• FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 1/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 2/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 3/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 4/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 5/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 6/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 7/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 8/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 9/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 10/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 11/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 12/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 13/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 14/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 15/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 16/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 17/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 18/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 19/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 20/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 21/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 22/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 23/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 24/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 25/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 26/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 27/28
FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT , Bild 28/28

FEIERLICHE EINWEIHUNG DER SCHWARZ GENUSSWELT


UND PLÖTZLICH IST DER MOMENT DA...

Wie es ist, wenn man ein Fest akribisch genau plant, wohlwissend, dass an diesem einen Abend etwas Wundervolles geschehen wird. Wie es ist, wenn der Griff nach den Sternen zur Wirklichkeit wird und der eine Augenblick gekommen ist. Wie es ist, wenn alle an einem Strang ziehen und sich gegenseitig zu Höchstleistungen beflügeln. Wie es ist, wenn sich die Anspannung in Erleichterung und Freude umwandelt, weil man glückliche Menschen sieht und das bunte Geschehen genießen darf - es fühlt sich sehr, sehr gut an. 

Zahlreiche Hotelgäste sowie Freunde des Hauses und langjährige Partner nahmen an den Feierlichkeiten zur Einweihung der "Schwarz Genusswelt" teil. Eine LED-Eisprinzessin auf Stelzen führte die Gäste an den Ort des Geschehens. Ab 18.00 Uhr vermischten sich die Besucher in der festlich dekorierten Hotellobby für einen Aperitif. Ein herzliches Begrüßen, Kennenlernen und Wiedersehen waren die Boten für einen gelungenen Abend, an dem viele Ehrengäste - wie der Mieminger Bürgermeister Franz Dengg, sowie der Vizebürgermeister Martin Kapeller, unser Architekt Karl Landauer und Michalea Thaler, die Geschäftsführerin der Best Alpine Wellness Hotels - das Publikum dieses Events bereicherten. 

Unser Küchenteam zauberte - unter der Leitung des Küchenchefs Mario Walch - ein wohlschmeckendes 4-Gang Menü mit besten Zutaten, während Franz-Josef Pirktl um 18.30 Uhr eine ergreifende Ansprache hielt. Aus seiner Rede ging vor allem Dankbarkeit hervor - gegenüber der Familie Pirktl, den Gastgebern und allen Partnern, die dazu beigetragen haben, dass der Umbau unseres Stammhauses und die wunderschöne Gestaltung unserer Schwarz Genusswelt ermöglicht werden konnte. Zuletzt aber nicht zum Schluss gebührte Franz-Josefs Dank unseren Gästen, die uns immer wieder besuchen und den Schwarz zu einem Platz der Begegnung machen. Der Umfang des Großprojekts konnte begleitend über eine große Leinwand verfolgt werden, auf dieser Bilder und Meilensteine des Umbaus präsentiert wurden. 
 

MIT GÖTTLICHEM SEGEN 

Der nächste Programmpunkt, die priesterliche Segnung durch den Mieminge Pfarrer Paulinus, fand im Zentrum des neuen Restaurantbereichs, dem "Wohnzimmer" statt. Auch Pfarrer Paulinus eröffnete sein Zeremoniell durch tiefgreifende Worte, welche die Herzlichkeit und die Gastfreundschaft der Familie Pirktl und die einladende Atmosphäre des Hauses und dessen Gastgeber betonte. Nachdem Gottes Segen erbeten wurde, folgten Fürbitten zum Schutz unseres Hauses und all jener Menschen, die es beleben. 

Nach der Segnung schenkten uns Seniorchefs Martha und Franz - mit Unterstützung von Franz-Josef - einen besonderen Augenblick. Im Anschluss wurde die Schleife unter tosendem Beifall zur "Na dann Prost Gasse" durchgeschnitten und die "Schwarz Genusswelt" galt als offiziell eingeweiht. Die Gäste durften sich nun auf den gemütlichen Teil des Abends freuen und das Menü und das Beisammensein im stimmungsvollen Ambiente genießen. Musikalisch wunderbar umrahmt wurde der Abend von den "O-Tones" und von der Band "The Gang." Um die Lachmuskeln der Gäste zu strapazieren gab es zwischendurch noch eine kleine Showeinlage von Thomas, Sascha und Hansi. Das Publikum durfte sich also auf allen Ebenen bestens unterhalten fühlen. 

ZIMMER MIT AUSSICHT 


Alle interessierten Gäste konnten im Laufe des Abends unsere größte Suite im neu errichteten Stammhaus - die SKY SUITE  - besichtigen und sich über Details, Materialien und mehr informieren. Diese erstreckt sich über zwei Etagen und besticht durch eine "Sauna mit Aussicht", die sich auf dem Balkon des Schlafzimmers befindet. Eine Panorama-Außensauna ist übrigens in allen SKY Suiten und Doppelzimmern Deluxe zu finden. Es wurde viel gelacht und Gedanken ausgetauscht. Die Begeisterung, aber auch die Wertschätzung unserer Gäste zu spüren, war ein schönes Erlebnis. 

"SCHWARZ GRENZENLOS" FÜR IWOLLO/NIGERIA

Als Ergänzung zu unserem "Schwarz hilft..." Fonds, mit dessen Spenden wir Familien in Not helfen - die in unserer Region wohnhaft sind - wurde 2018 der "Schwarz grenzenlos" Fonds ins Leben gerufen. Durch diesen Fonds möchten wir internationale Hilfsprojekte fördern. Im Zuge unserer Eröffnungsfeier hat Martina - mit charmanter Assistenz von Greta - unseren neuen Hilfsfonds den Gästen vorgestellt und konnte € 6.000,- für das Herzensprojekt von Pater Paulinus sammeln.

Iwollo ist eine Gemeinde im Süden Nigerias. Es ist die Heimatgemeinde des Mieminger Pfarrers Paulinus. In Iwollo herrscht große Armut und enorme Landflucht. Nur Kinder der Oberschicht können die Schule besuchen, da die Kosten für die Unterbringung sehr hoch sind. Pater Paulinus möchte ein Schülerheim errichten lassen, damit den Kindern der Zugang zur Bildung ermöglicht werden kann.

Auch auf diesem Wege möchten wir uns vielmals für die großzügigen Spenden bedanken. Durch Eure Hilfe können wir die Baukosten des Schülerheims - die insgesamt ca. € 36.000 betragen werden - unterstützen.

Wir schätzen uns glücklich darüber, dass wir nun auch über unsere Landesgrenzen hinweg, ein bisschen Schwarz in die Welt hinaustragen dürfen. 

...und manchmal sagen Bilder mehr als Worte, so wünsche ich Euch viel Freude mit den Schnappschüssen eines unvergesslichen Abends...

Mit lieben Grüßen aus dem Schwarz
Eure Isabel