• EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 1/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 2/13Diarra Diop
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 3/13(c)TVB Innsbruck Christian Vorhofer
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 4/13(c) Olympiaregion Seefeld
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 5/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 6/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 7/13(c)TVB Seefeld - Olympiaregion Seefeld
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 8/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 9/13Alexandra Harfield
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 10/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 11/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 12/13
EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!, Bild 13/13Julia Pritzel

EIN YOGA RETREAT IN DEN ALPEN? DIE PERFEKTE AUSZEIT IM WINTER!


Die Berge, der Schnee und Yoga

In den Alpen pflegt jeder seine eigene Beziehung zum Winter. Viele lieben den Schnee und die Kälte, die sportlichen Aktivitäten in der Natur oder ausgedehnte Spaziergänge in malerischer Winterlandschaft. Andere hingegen bevorzugen gemütliche Stunden zu Hause. In eine Kuscheldecke eingehüllt zu sein, dazu bei Kerzenschein eine Tasse Tee genießen und in ein Buch versinken - so schön kann der Winter sein! 

Wir finden, dass Yoga gerade in den kälteren Monaten ideal ist, um zwischendurch zur Ruhe zu kommen, sein Immunsystem sanft zu stärken, dabei seinem Körper und Geist etwas Gutes zu tun und dem unliebsamen Winterblues entgegen zu wirken. Das Tolle dabei ist, dass es nur wenig dazu braucht, um eine erfüllende "ME-Zeit "zu verbringen: eine Yogamatte, bequeme Kleidung, vielleicht noch eine Kerze und ein paar Räucherstäbchen und - wer mag - entspannende Musik im Hintergrund. Schon kann es losgehen... 

Was macht Yoga im Winter so besonders?  

Yoga ist in Kombination mit der winterlichen Stille ein wunderschönes Erlebnis. Die Natur befindet sich im Winterschlaf und diese Ruhe überträgt sich auch auf uns. Yogische Rituale können dem Körper bei Erkältungen sehr gut tun. Hier stehen sanfte Asanas (überwiegend ruhende Körperhaltungen) und Pranayama (yogische Atemübungen) im Vordergrund - diese reinigen sowohl den Geist wie auch die Nase. Mithilfe der Atemübungen lernen wir, unseren Atem wieder bewusst wahrzunehmen und zu steuern. Durch diesen Prozess tanken wir mehr Lebensenergie und bringen diese zum Fließen.

Atme das Glück!   

Asanas haben eine stärkende und ausgleichende Wirkung auf das gesamte Nervensystem und können die psychische Verfassung eines Menschen harmonisieren und stabilisieren. Gelassenheit und geistige Ruhe, Entspannung und ein Gefühl von innerer Freiheit und Frieden sind nur einige der positiven Aspekte, die durch Yoga erlangt werden können. 

Der Kälte zum Trotz 

Durch die Kälte verkrampfen sich im Winter etwas häufiger unsere Muskeln. Viele verspüren unangenehme Nacken- oder Rückenschmerzen. Im Yoga gibt es verschiedenste Bewegungsabläufe, die in der kalten Jahreszeit besonders wohltuend sind. Beispielsweise können ein paar Sonnengrüße direkt nach dem Aufstehen wahre Wunder wirken. Die Gelenke sind aufgewärmt, die Muskeln sanft gedehnt - was für ein guter Start in den Tag!

Schlechte Laune adé 

Ergänzend zu den Yoga Übungen empfehlen wir auch meditative Einheiten. Dies können kurze oder etwas längere Meditationen sein, je nach Belieben und zeitlichem Spielraum. Durch die innere Ruhe, die durch Meditationen hervorgerufen werden kann, bauen wir negative Gedanken und Stimmungen achtsam ab. Wenn man in der Stille angekommen ist, kann man sich ausschließlich auf sich selbst und auf die eigenen Bedürfnisse konzentrieren.
Alles ist eine Frage der Übung und Erfahrung. Das Gute dabei ist, dass Yoga und Meditation für jeden Mensch und für nahezu jedes Alter geeignet sind. Es gilt nur herauszufinden, was am besten zu einem passt.

Unser Wohlfühlangebot - Winter Yoga Retreats im Schwarz 

Im Rahmen unseres Wochenprogramms bieten wir das ganze Jahr über bis zu neunmal wöchentlich Yoga Einheiten für Anfänger und Fortgeschrittene an, auch private Yogastunden können bei unseren Yoga-ExpertInnen gebucht werden. Abrundend dazu gibt es regelmäßig Yoga Retreats mit verschiedenen externen Yoga LehrerInnen. Unterschiedliche Yogastile und Schwerpunkte werden im Schwarz für alle interessierten Yoginis und Yogis angeboten. 

Ein Yoga Retreat ist eine nachhaltige Art und Weise, tiefer in sich selbst hineinzuhören, sich körperlich und mental weiter zu entwickeln und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Auch die unsere Kulinarik bietet ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sich gesund, vegetarisch und auch vegan zu ernähren. 


Unsere Winter Yoga Retreats hier für Euch im Überblick: 



Yoga ist unglaublich vielfältig und es gäbe viel mehr darüber zu berichten ... bestimmt werde ich mich wieder einmal zu diesem ganzheitlichen Thema zu Wort melden. 

Habt Ihr Lust bekommen, Euch eine kleine Winter-Auszeit zu nehmen?
Es gibt noch Plätze für unsere Winter Retreats! Bis dahin wünsche ich Euch alles erdenklich Liebe und verabschiede mich mit

Namasté aus dem Schwarz 
Eure Isa