• DAS ALPENRESORT SCHWARZ GEWINNT DEN PREIS FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG 2017
DAS ALPENRESORT SCHWARZ GEWINNT DEN PREIS FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG 2017, Bild 1/4
DAS ALPENRESORT SCHWARZ GEWINNT DEN PREIS FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG 2017, Bild 2/4
DAS ALPENRESORT SCHWARZ GEWINNT DEN PREIS FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG 2017, Bild 3/4
DAS ALPENRESORT SCHWARZ GEWINNT DEN PREIS FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG 2017, Bild 4/4

DAS ALPENRESORT SCHWARZ GEWINNT DEN PREIS FÜR BETRIEBLICHE GESUNDHEITSFÖRDERUNG 2017

Gut zu wissen 

Die „Betriebliche Gesundheitsförderung“ folgt einem ganzheitlichen Konzept und ist eine moderne Unternehmensstrategie mit dem Ziel, Krankheiten vorzubeugen, die Gesundheit zu festigen und das Wohlbefinden aller MitarbeiterInnen zu verbessern. Durch unsere Maßnahmen wollen wir die Stärkung der persönlichen Gesundheitskompetenzen jedes Einzelnen fördern und wertvolle Tipps für ein gesundes, aktives und vitales Leben geben. Durch die Programme werden körperliche und emotionale Beanspruchungen unserer MitarbeiterInnen minimiert, während Gesundheitspotentiale individuell gestärkt werden. 

Ein unabhängiges Institut mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten wie auch Mitglieder des Netzwerkes BGF bewerten in einem objektiven und transparenten Verfahren, ob die Qualitätskriterien erfüllt sind. Die BGF-Preise werden in dreijährigen Zyklen vergeben. Ziel der Auszeichnung ist es, die nachhaltigen und innovativen Aktivitäten in Österreichischen Unternehmen im Bereich BGF sichtbar zu machen. Heuer ging der BGF Preis an 24 Betriebe aus ganz Österreich, dieser steht für hohe Qualität und prämiert die "Besten der Besten". Wir freuen uns sehr darüber, durch dieses Projekt nicht "nur" eine Auszeichnung erhalten zu haben, sondern durch die umfassenden Aktionen und Programme einen wesentlichen Teil zur Gesunderhaltung unserer MitarbeiterInnen beizutragen.

Das war der Beginn

Die Erkenntnis, dass sich die Gesundheit des Menschen zu einem Kernthema der heutigen Zeit entwickelt hat und auch im Urlaub verstärkt auf die eigene Gesundheit und auf eine ausgewogene Ernährung geachtet wird, gab uns einen wertvollen Denkanstoß. Nur gesunde MitarbeiterInnen, die auf ihren Körper achten, können unseren Gästen ein gesundes Lebensgefühl vermitteln. Einem Unternehmen kann es nur gut gehen, wenn es auch den MitarbeiterInnen gut geht.

Aus Liebe zum Menschen

Unser Projekt baut auf 4 Gesundheitssäulen auf: "Bewegung", "Ernährung", "Mentales" und "Soziales". Ganzjährig finden zu unseren Säulenthemen zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung ca. 70 Schulungen und Workshops in der hauseigenen Schwarz Akademie statt. Zudem kommunizieren wir über unsere Abteilungsleiter, über die Schwarz-Mitarbeiterzeitung, über Infobroschüren sowie über unser Hotelkit/Intranet.


Das BGF-Gütesiegel ist für uns kein Abschluss, sondern ein Meilenstein, der uns auf dem Weg zu einer nachhaltigen Umsetzung bestärkt. Ein starkes Team zu sein und diese Kraft auch nach außen zu tragen ist die Basis für eine erfolgreiche und fortschrittliche Zusammenarbeit. Es schenkt Freude, in einem Unternehmen zu arbeiten, wo der Mensch mit seinem persönlichen Potential und nicht nur die Leistung im Vordergrund steht.

In diesem Sinne grüße ich Euch mit Begeisterung für unsere künftigen Gesundheitsprojekte!
Alles Liebe, Eure Isabel


Das sind wir

  • 🌿 Die Schwarz-Gastgeber: 260 MitarbeiterInnen aus 19 Nationen
  • 🌿 Frauenquote 75%
  • 🌿 90% der Gastgeber aus der Region
  • 🌿 Ganzjahresbetrieb
  • 🌿 Qualitäts-Arbeit nach EFQM-Model (European Foundation for Quality Management) seit 12 Jahren
  • 🌿 Betriebliche Gesundheitsförderung seit 2013

Lebensfreude durch Gesundheit – Das haben wir bereits umgesetzt

  • 🌿 Gesundheitstag - Dienstags ein Vortrag unserer Betriebsärztin Frau Dr. Heidi Pirktl zu den Säulenthemen
  • 🌿 Sprechstunde bei unserer Betriebsärztin (inkl. Impfaktionen)
  • 🌿 Vorträge von Spezialisten und Führungskräftetrainings
  • 🌿 Neues Fitnessstudio im Schwarz Teamhaus (auch für Familienmitglieder und Freunde)
  • 🌿 Benutzung der Schwarz Wasser- und Relaxwelten (2x pro Woche, auch mit Begleitung) 
  • 🌿 Kostenbeteiligung bei Sportmaßnahmen von externen Partnern
  • 🌿 Förderung der gemeinschaftlichen Teilnahme an Sportevents – z.B. Marathon Läufe

Die BGF trägt bereits Früchte

  • 🌿 Mehr TeilnehmerInnen an den Aktivitäten (Yoga, Pilates, Lauftrainings, Tanzworkshops, Kickboxen…)
  • 🌿 Bessere Kommunikationskultur zwischen den Abteilungsleitern und MitarbeiterInnen
  • 🌿 Ideenmanagement für alle MitarbeiterInnen
  • 🌿 Steigerung der Gastgeberzufriedenheit

So wird es weitergehen

  • 🌿 Arbeitsplatzbesichtigungen
  • 🌿 Jährliche Befragung der Schwarz-Gastgeber
  • 🌿 Weitere Aktivtäten im Rahmen der Gesundheitssäulen
  • 🌿 Jede Menge Gesundheitstage zu interessanten Themen
  • 🌿 Intensive Zusammenarbeit mit unserer Betriebsärztin
  • 🌿 Gedankenaustausch mit Expertinnen und Experten
  • 🌿 Laufende Weiterentwicklung der bestehenden Maßnahmen

> Schwarz als Arbeitgeber